Startseite

Innovationsforum XReal.berlin
Extended Reality in Performing Arts & Music
© TAMSCHICK MEDIA+SPACE GmbH

Das Projekt

Im Innovationsforum XReal.berlin werden Ideen mit interdisziplinären Teilnehmern entwickelt, die in konkreten Entwicklungs- und Forschungsprojekten münden sollen.

Das Netzwerk soll Visionen, Einschätzungen sowie neue Geschäftsmodelle für XR-Technologien und Anwendungen in der Musik und darstellenden Kunst mit aktuellen und künftigen Akteuren erarbeiten. Das Forum führt all jene zusammen, die an der Entstehung neuer Einsatzszenarien und Entwicklung von XR-Tools beteiligt sind. Die Erschließung zukünftiger Anwendungsbereiche und Gestaltung neuer Geschäftsmodelle spielen dabei zentrale Rollen.

Was ist Extended Reality?

Extended Reality (XR) steht für die Verbindung realer und virtueller Welten, und umfasst alle Technologien zur Verbesserung des Nutzererlebnisses. Zu den größten Nutzungsfeldern in der Unterhaltungsbranche zählen Film und Gaming. Aber auch für Musik und darstellende Kunst bietet Extended Reality bisher kaum genutzte Perspektiven.

Wie wir unsere Ziele erreichen

Im Forum sollen Ideen zusammen mit neuen Akteuren entwickelt und später in konkreten Forschungs- und Entwicklungskooperationen umgesetzt werden. Zudem werden andere Einsatzfelder vertieft, wie etwa in der Medizin oder Krankenpflege. Weitere interessante Anwendungsbereiche entstehen in Zusammenarbeit mit weiteren Branchen und der Industrie.

Aus heutiger Sicht sind neue zukunfts- und marktrelevante Geschäftsfelder zu erwarten, wie z.B.:

  • Volumetric Capturing (3D-Modelle von Szenen, die Schauspieler, Künstler und Nutzer virtuell zusammenbringen)
  • Spatial Sound (räumliche Wiedergabe von Sound, die durch feststehende Klangobjekte im Raum entsteht)
  • Kombination dieser und anderer Technologien für die Anwendungen in Architektur/ Stadtplanung, Produktdesign, Pädagogik, Gesundheit oder spezielle Entertainmentformate (bspw. Themenparks, Kreuzschifffahrt)

Diese Entwicklungs- und Verwertungspotenziale sollen durch eine kreative Zusammenarbeit von potenziellen Anwendern mit Entwicklern und Produzenten nachhaltig erschlossen werden.

Über uns

Das Innovationsforum wird von EuroArts Music International koordiniert.